Holzbau

asset setzt auf nachhaltige Gebäudehüllen aus Massivholz. Holzhäuser benötigen weniger Heizenergie, denn der Baustoff Holz hat sehr gute selbstregulierende Isoliereigenschaften. Das liegt einerseits an den physikalischen Eigenschaften des natürlichen Baustoffs Holz, andererseits auch an den ausgefeilten Konstruktionen, die mit diesem Baustoff möglich sind. Vorteil dieser Bauart ist, dass die Vorfertigung der Elemente millimetergenau mit CNC-Maschinen in einer trockenen, sauberen Produktionshalle erfolgt. Wohnräume aus Holz schaffen ein behagliches Wohngefühl. Holz kann Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben (offenporige Struktur), so dass das Klima selbstständig auf 45 – 55 % Luftfeuchtigkeit reguliert wird. Das schafft eine gesundheitsfördernde Umgebung. Diese Vorteile greifen allerdings nur, wenn auch bei den Baustoffen auf eine emissionsarme Auswahl und – fast noch wichtiger – auf eine sachgerechte Verarbeitung geachtet wird. Bei asset werden alle Baustoffe von Beginn an nach den Kriterien des BauGesund Zertifikats von BayWa BauGesund zusammengestellt. Unsere Bauleiter und die Handwerker vor Ort werden geschult und gebrieft. Regelmäßige Raummessungen begleiten den Prozess. Auf Wunsch erhalten Sie mit der Schlüsselübergabe ein BauGesund-Zertifikat.